Mit dem Schulbus werden wir mobiler

Im Sommer 2009 stimmte die Mehrheit der Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule für die Bereitstellung eines durch Sponsoren finanzierten Schulbusses mit Anhänger. Die Firma Pro Humanis suchte Sponsoren. Sie fand Handwerker, Pflegedienste und weitere Dienstleister wie zum Beispiel auch eine Rechtsanwältin, die eine Werbefläche auf dem Bus oder dem Anhänger erwarben.

Am 3. März 2010 war das Werk vollendet. Der Schulbus konnte in einer Feier in Betrieb genommen werden. Die Sponsoren konnten als Gäste unserer Schule willkommen geheißen werden. Unser Schulchor sang und die Klasse U 3 machte eine Aufführung zum Thema Schulbus. Im Anschluss an die Feier fuhr der Bus mit Anhänger auf den Schulhof. Er wurde dann von allen Festteilnehmern begutachtet. In zwei Rundgängen wurde den Gästen die Schule vorgestellt und die Arbeit, die in der Schule geleistet wird, präsentiert.

Schon am 5. März wurde der Bus benötigt, um Schülerinnen und Schüler vom Praktikumsort in der Werkstatt für behinderte Menschen in Bretzenheim und Bad Kreuznach abzuholen. Von Beginn an wird der Bus regelmäßig für vielfältige Unterrichtsfahrten genutzt. Fahrten zur Reittherapie und außerschulischen Lernorten gehören ebenso zu dazu wie Klassenausflüge und Klassenfahrten. 

Wir sind den Gebern dieses Projektes sehr dankbar und wissen, dass das schwer verdiente und uns gespendete Geld in unserem neuen Bus seine Achtung verdient.