Religionsunterricht der Oberstufe

Im Rahmen der Auseinandersetzung mit der Schöpfungserzählung sind die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe (O1) zurzeit auf der Suche nach Naturschätzen. Am Donnerstag, den 15. Oktober waren sie auf Initiative von Lehramtsanwärterin Ann-Kathrin Ziegel zur Weinlese im Weinberg. Reinhard Peitz aus Wallhausen hat die Jugendlichen auf dem Pastorenberg in seine Reihen eingeteilt und motiviert. Innerhalb weniger Stunden war der gesamte Wingert gelesen und der Anhänger voller Trauben. Dass die Hände am Ende klebrig waren, wurde in Kauf genommen. Lecker geschmeckt hat dafür der Traubensaft.

Für einige der Schüler war es eine ungewohnte körperliche Arbeit. In jedem Fall hat es Spaß gemacht. Winzer Reinhard Peitz lobte die Mannschaft zum Schluss: „Ihr habt eure Arbeit gut gemacht.“

Danke an das Weingut Schmitt-Peitz aus Wallhausen für dieses anstrengende, aber schöne Erlebnis.

 

Foto/Text: Das Klassenteam