Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ - dieses bekannte und beliebte Weihnachtsmärchen besuchten die Schülerinnen und Schüler der Don-Bosco-Schule in diesem Jahr im Staatstheater in Mainz.

Der Besuch eines Weihnachtsmärchens im Theater ist in unserer Schule eine schöne Tradition zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Der Förderverein der Don-Bosco-Schule übernimmt einen großen Teil der anfallenden Kosten. So wird dieses besondere kulturelle Erlebnis jedem Schüler und jeder Schülerin ermöglicht.

In den Wochen vor dem Theaterbesuch spielen wir selbst das Märchen im Unterricht. Mit viel Freude sind wir Prinz, König, Aschenbrödel oder auch die so böse Stiefmutter. Im großen Theater erkennen wir dann unsere Rollen wieder und verfolgen mit Spannung die Handlung auf der Bühne. Das Theaterspiel und das Theatererlebnis wird im Lese- und Schreibunterricht vertieft. Wir stellen ein eigenes Lesebuch zu dem selbst gespielten Theaterstück her.

 

(Text: J. Le. / Foto: A. Vo.)